Trainingsphilosophie

 

Bei „Canux Hundeschule“ arbeiten wir über positive Verstärkung unter Verwendung von Markersignalen und Techniken, die das Vertrauen und die Bindung zwischen Hund und Mensch stärken.

 

Dabei verzichten wir auf schmerzende oder ängstigende Maßnahmen, sondern konzentrieren uns stattdessen auf erwünschtes Verhalten und belohnen und verstärken dieses.

 

 

 

Wir legen den Fokus auf das Gute, respektieren uns gegenseitig und gehen individuell auf jedes Mensch-Hund-Team und ihre Bedürfnisse und Wünsche ein.

 

 

 

 

 

Unerwünschtes Verhalten wird zwar unterbrochen, aber nicht gestraft – wir ermöglichen dem Hund alternatives Verhalten über positiv aufgebaute Signale und zeigen ihm, wie er die entsprechenden Situationen besser und in unserem Interesse lösen kann.

 

 

 

Unser Training findet mobil statt – wir sind dort unterwegs, wo Sie auch den Alltag mit Ihrem Vierbeiner verbringen und ggf. Unterstützung brauchen.

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich darauf, Sie und Ihren vierbeinigen Begleiter kennenzulernen und Sie in Zukunft begleiten zu dürfen.

 

 

 

Ihre Kristina Steinberg



Ich bin Unterstützer folgender Netzwerke: