Mehrhundehaltung

Zwei Hunde = halbe Arbeit?!

 

Viele glauben leider immer noch, dass die Anschaffung eines Zweithundes weniger Arbeits- und Zeitaufwand bedeutet. Die beiden Hunde beschäftigen sich gegenseitig und spielen miteinander...soweit zur Idealvorstellung....

Doch in den meisten Fällen ist dies nicht so und schon bald treten die ersten Probleme auf. Die Hunde machen sich das Futter oder Liegeplätze streitig, konkurrieren um die Kuscheleinheiten mit der Bezugsperson und die Spaziergänge enden in einem heillosen Durcheinander mit Knoten in den Leinen oder zwei Hunden, die in unterschiedliche Richtungen wollen.

 

Überlegen Sie, ob Sie einen zweiten, dritten,... Hund aufnehmen möchten? Haben Sie schon einen möglichen Familienzuwachs im Auge und stehen kurz vor der Erweiterung Ihrer Hundegruppe? Oder sind Sie bereits Mehrhundehalter, haben erste Probleme oder möchten einfach erfahren, wie Sie eventuelle Konflikte vermeiden können?

Dann ist dieser Abend bestens für Sie geeignet!

 

Wir besprechen, ob und wann die Anschaffung eines weiteren Hundes sinnvoll und möglich ist, wie man die Hunde ggf. am besten zusammenführt, wie man Problemen vorbeugen kann oder wie man das Leben in einer Gruppe wieder angenehmer und stressfreier für alle gestalten kann, sollte es bereits zu Auseinandersetzungen gekommen sein.


nächste Termine:  14.11 - Start um 19 Uhr

 

Dauer: 2- 2,5 Stunden

 

Kosten: 19€ pro Person

(Hinweis: Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen.) 

 

Anmeldung: -hier-

 

Treffpunkt für den jeweiligen Abend wird nach der Anmeldung bekannt gegeben