Tagesseminar "Trennungsstress"

Was macht Ihr Hund, während er alleine zu Hause ist?

 

Zerstört er die Wohnungseinrichtung oder andere Gegenstände? Bellt oder heult er die ganze Nachbarschaft lauthals zusammen? Oder ist er gar unsauber? - Dies sind womöglich die auffälligsten Anzeichen für Probleme mit dem Alleinsein.

Aber viele Hunde zeigen auch Stresssymptome während des Alleinbleibens, die für uns Menschen zunächst gar nicht so auffällig, offensichtlich oder störend sind.

 

Dieser Tag dreht sich rund um das Thema "Hund allein zu Hause". Wir besprechen gemeinsam die Ursachen, die ersten (eventuell unauffälligen) Anzeichen und erläutern anschließend, was man ggf. dagegen tun kann, um dem Hund die Zeit ohne seine Bezugspersonen zu erleichtern und angenehmer zu gestalten.


Wann?   Sonntag, 10.August 2019

               Beginn: 10 Uhr / Ende: etwa 17 Uhr (incl. Pausen)

                

Wo?       58675 Hemer - genauer Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

 

Kosten: 75€ pro Person incl. Skript

[Hinweis: Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen.

 

- es gibt noch freie Plätze -

 

Bitte beachten: Es handelt sich um ein reines Theorieseminar. Das Mitbringen von Hunden ist nur nach Absprache möglich.


Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Nach der Anmeldung und entsprechender Bestätigung erhalten Sie weitere Informationen rund um den Ablauf