"der Hund aus dem Tierschutz -                                                                                                   Überlegungen vorab, Einzug und Integration in den Alltag"

~ eine Veranstaltung zugunsten des Tierschutzes ~

 

 

Das Leben mit einem Hund aus dem Tierschutz, sei es aus dem In- oder Ausland, kann ganz schön aufregend sein und uns vor ungeahnte Herausforderungen stellen. 

 

Oft kennen wir weder die Vorgeschichte der Hunde und häufig können wir nur schwer erahnen, was ihnen widerfahren ist und was sie kennengelernt haben oder eben auch nicht. Welche Erfahrungen haben sie mit Menschen oder anderen Hunden gemacht? In welcher Umwelt sind sie aufgewachsen?  - diese Fragen und ihre Antworten bleiben für uns meist ein Rätsel...

 

 

Mit dem Umzug in ein neues Zuhause und eine liebevolle Familie beginnt für sie die Chance auf ein neues Leben mit zahlreichen neuen Perspektiven!

 

 

An diesem Abend beschäftigen wir uns mit der Aufnahme eines Hundes aus dem Tierschutz und besprechen, was man im Zusammenhang mit der Adoption eines Hundes alles beachten sollte – von den Überlegungen vorab bis hin zu dem herbeigesehnten Einzug des neuen Familienmitgliedes.

 

Wie erleichtern wir dem Hund die Integration in unseren Alltag und welche Maßnahmen lassen sich ggf. direkt zu Beginn ergreifen, damit das zukünftige Zusammenleben gelingt und harmonisch von Statten geht? - All dies und noch vieles mehr wird an diesem Abend im Fokus stehen – und natürlich wird auch noch genügend Zeit für Ihre Fragen sein!

 

Dieser Themenabend richtet sich übrigens nicht nur an Menschen, die mit dem Gedanken spielen, zukünftig einen Hund aufzunehmen, sondern auch an diejenigen, die diesen Schritt bereits gegangen sind und einem Vierbeiner die Chance auf 'ein neues Leben' ermöglicht haben.

 

 

 

Alle Einnahmen an diesem Abend werden zu gleichen Anteilen als Spende auf die beiden Vereine „Friends for Life Germany e.V.“ und „Kleiner Prinz Tierhilfe e.V.“ aufgeteilt.

 


Wann?   Freitag, 29. März 2019

               Beginn um 19 Uhr - Dauer etwa 2 bis 2,5 Stunden 

             

Wo?       58675 Hemer - genauer Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

 

Kosten: 10€ pro Person 

               Hinweis: Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen.

 

Alle Einnahmen an diesem Abend werden zu gleichen Anteilen als Spende auf die beiden Vereine „Friends for Life Germany e.V.“ und „Kleiner Prinz Tierhilfe e.V.“ aufgeteilt.


Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.